Dorn-Massage

Was mich am meisten an „Dorn Osteopathie Integration“ nach Albert Tremmel fasziniert, ist die Einfachheit, Klarheit und Schlichtheit mit tiefgehender Wirkung. Eine Einfachheit, die mit seinem Ergebnis überzeugt.

Die Dorn-Massage

Dorn in Verbindung mit Aspekten aus der Osteopathie, Cranio und Quantenenergie

Für jeden Wellnesstherapeuten/in kann es ein großes Geschenk und eine große Bereicherung sein, mit dieser Methode arbeiten zu dürfen: Dorn in Verbindung mit Aspekten aus der Osteopathie, Cranio und Quantenenergie.

Durch sanfte Impulse, die über die Muskulatur gesetzt werden oder auch durch Rotationen der Gelenke und verschiedene Dehnungen kann sich der Körper wieder in sein Gleichgewicht schwingen.

Denn wer weiß besser, was wo hingehört in uns, als der Körper selbst in Verbindung mit Geist und Seele.

Das Becken: Herz unseres Bewegungsapparates

Unser Becken ist das Herz unseres Bewegungsapparates und deshalb orientiert sich mein Fokus auf dieses Zentrum des Körpers. Die Wirbelsäule ruht in unserem Becken und richtet sich nach oben zum Hals und Kopf hin auf. Von da aus geht die Verbindung über zum Schultergürtel, den Armen und Händen, und vom Becken nach unten zu den Beinen und Füßen. Wenn also das Becken im Ungleichgewicht ist, zieht sich das wie ein roter Faden durch den Körper.

Wie wird bei der Dorn Osteopathie Integration“ vorgegangen?

Bei der Methode „Dorn Osteopathie Integration“ wird im Stehen, sowie im Liegen oder auch im Sitzen gearbeitet, oft auch in Kombination.

Sie sind bei allem was getan wird immer aktiv mit dabei. Beim Einschwingen vom Becken in seine Mitte pendeln sie mit den Beinen, und es werden leichte Impulse um den Bereich des Kreuzbeines und des gesamten Skelettapparates gesetzt.

Es wird viel über die Muskulatur gearbeitet, so dass sich Verspannungen wieder lösen dürfen, die oft unser Skelettsystem aus dem Gleichgewicht bringen.

Meine eigene Erwartung von dem was für Sie richtig sein könnte, tritt in den Hintergrund. Ich nehme eine absichtslose Haltung ein, und hole den Menschen mit all seinen Anliegen da ab, wo er gerade steht und bereit ist weiter zu gehen, denn ihr Unterbewusstsein weiß ganz genau, welche Veränderung gut für sie ist. Trotzdem ist mein klarer Fokus darauf gelegt ihrer Gesundheit Raum zu geben.

Die eigene Mitte finden

Nicht nur durch einen Unfall kann der Mensch aus seiner gesunden Mitte

Wirbelsäule

gerissen werden, auch durch Stress, falsche Körperhaltung im Beruf oder seelische Ursachen können den Körper in ein Ungleichgewicht bringen.

Ich bin der festen Überzeugung, wenn das „Machen wollen“ sich in „Geschehen lassen“ verwandelt und schließlich zu Vertrauen wird, von diesem Moment an ist alles möglich.

Schnupperangebot

60 Minuten 38,00 €

Preise

60 Minuten 48,00 €